Mandelmakronen mit Safran

Diese süßen Teilchen umweht ein Hauch von 1001 Nacht. Besonders wenn man sie in einen Orangensalat tunkt fehlt zum Genuss dieser Pâtisserie orientale nur noch der Blick über die Dächer Marrakechs.

 Zutaten für ca. 30 Stück

  • ½ Vanilleschote
  • 2 TL Zitronenabrieb
  • ½ TL Safranfäden
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Msp. Zimt
  • 250 gemahlene Mandeln (ohne Schale)
  • 1 Ei
  • 140g Puderzucker
  • Puderzucker zum Bestäuben

Safran mörsern und in Zitronensaft auflösen. Vanillemark, Zitronenabrieb, Zimt und Mandeln mischen. Ei mit Zitronensaft und Puderzucker schaumig rühren. Mandelmischung unterheben und mit einem Kochlöffel bearbeiten, bis ein homogener Teig entsteht.
Bei Zimmertemperatur in Folie gewickelt 30min stehen lassen.
Ofen auf 160C° Umluft vorheizen. Arbeitsfläche mit Puderzucker bestreuen. 30 Kugeln formen, auf ein Blech mit Backpapier setzen und mit dem Daumen flach drücken. Mit dem übrigen Puderzucker bestreuen und 15min backen.

Tipp: Dazu passt hervorragend ein Orangensalat.
½ Orange und ½ Zitrone auspressen, aus 1 ½  Orangen Filets schneiden, ½ TL Zimt,1 EL Orangenblütenwasser, ½ TL Puderzucker; alles vermischen und mit einer Zimtstange garnieren!