Spareribs Bazar Rosie Style

Für eine ungezwungene Mahlzeit, die absolut glücklich macht, bei der man ruhig mal ein bisschen über die Strenge schlagen darf, die Seele baumeln lassen kann und man auf keine Etikette achten muss, eignen sich dieses Spareribs ganz hervorragend! 

 

Für 3-4 Personen:

 

1,5 kg Babyribs

 

Marinade:

  • 250ml Tomatenketchup
  • Saft von 1-2 Orangen 
  • 75ml Olivenöl
  • 2-3 EL Honig
  • 50ml Sojasauce
  • Salz
  • 2 EL Papikrapulver
  • 2-3 EL Baskischer Chili 
  • 1 EL Koriander gemahlen

 

Alle Zutaten miteinander vermischen. Die Marinade sollte nicht zu flüssig sein, wenn also die Orangen sehr viel Saft geben, dann nur eine, oder mehr Ketchup verwenden. Auf jedenfall reichlich Marinade vorbereiten, damit ein klein wenig über den Reis gegeben werden kann. 

 

Die Rips in eine ofenfeste Form legen und in der Marinade einige Stunden einlegen und kühl stellen. 

Die marinierten Ribs rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, den Backofen auf 175Grad vorheizen. Wenn die Ribs Zimmertemperatur haben in den Ofen schieben. Eine Stunde bei 175Grad braten, dann für 30min auf 150Grad zurückschalten, damit sie nicht schwarz werden. 

 

Dazu passt ein duftender Basmatireis und ein knackiger grüner Salat mit Olivenöl und Zitronensaft. 

 

Selbstverständlich werden die Ribs mit den Fingern gegessen, von denen man auch genüsslich die leckere Sauce ablecken darf! Ausnahmsweise.