BAZAR ROSIE Manufaktur

Safran bedeutet reine Handarbeit.
Im Herbst, wenn die lilafarbenen Krokusblüten sich geöffnet haben, werden diese in den frühen Morgenstunden von Hand geerntet. Noch am selben Tag werden die drei roten Narbenschenkel vorsichtig aus jeder einzelnen Blüte gezogen und zur Trocknung ausgelegt.
Wir bei BAZAR ROSIE prüfen unsere Safranfäden nochmals genau und füllen sie behutsam per Hand in unsere eleganten Gläser. Nachdem wir jedes Glas sorgfältig etikettiert haben, kommt es in unsere schöne BAZAR ROSIE Schachtel.
Mit Stolz können wir sagen, dass es sich bei unserem BAZAR ROSIE Safran um ein absolutes Premiumprodukt handelt, an dem Ihr hoffentlich viele Freude habt!

BAZAR ROSIE Tradition

Unsere Expertise verdanken wir Babsies Schwiegervater Amir Abootalebi, der 40Jahre lang im Safrangeschäft tätig und einer der wichtigsten Lieferanten der gehobenen Gastronomie in München und Umgebung war.
Dank seiner guten Kontakte können wir direkt bei den Produzenten in der Nähe der Orte Ferdow und Torbat Heidarieh, Provinz Khorasan im Iran unseren Safran mit dieser außergwöhnlichen Qualität beziehen. Auf unsere Weise und in neuem Gewand führen wir somit eine Familientradition fort.